fitavital – das Training!

Nomen est omen - das erste von fitavital entwickelte Training steigert die Kraft und Körperstabilität und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Das Training findet im Stehen auf einer Yogamatte statt und kommt ohne Hilfsmittel aus. Während dem gesamten Training wird die Herzfrequenz auf einem erhöhten Levelgehalten, aber immer in einem Bereich, in dem die Kräftigungsübungen noch korrekt ausgeführt werden können. Durch abbremsende und beschleunigende Bewegungen sowie Körperrotationen wird die Halte- und Rumpfmuskulatur gestärkt. Einfache koordinative Übungen sowie Sprünge und Hüpfer führen zu einer Erhöhung der Pulsfrequenz und damit zu einer Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Kräftigungsübungen für die Bauch-, Rücken-, Brust-, Schulter- und Armmuskulatur ergänzen das Training. Die Effizienz des Trainings wird dadurch verstärkt, dass die Kräftigungsübungen in Bewegung durchgeführt werden, der Körper befindet sich in einem instabilen Gleichgewicht wodurch ganze Muskelketten gestärkt werden. In kurzer Zeit kann so ein komplettes Ganzkörpertraining durchgeführt werden.

Das Training kann in einer niedrigeren und einer höheren Intensität ausgeführt werden: 

Das Training mit niedrigerer Intensität eigner sich sehr gut für ältere Menschen oder Personen mit Gelenkproblemen. Sprünge, Hüpfer und andere gelenkbelastende Übungen werden vermieden. Je nach Trainingsstand können diese Übungen aber in das Training integriert werden.

Das Training mit höherer Intensität eignet ich für alle Personen welche keine Beschwerden haben. Jeder Teilnehmer entscheidet selber, wie intensiv er sich bewegen will. Der Übergang von einem Fitness- zu einem Intensivtraining ist fliessend.

Gruppengrösse

Einzeltraining, auf Wunsch 2 Personen

Dauer der Lektion

ca. 30 Minuten

Termine

Kontaktieren Sie fitavital um Ihren individuellen Wunschtermin zu vereinbaren

Preis

Hier kommen Sie direkt zur Preisübersicht des Trainings

Geeignetes Schuhwerk und Kleidung

Als Schuhwerk eignen sich am besten Baumwollsocken, alternativ auch Gymnastikschuhe oder Hallenschuhe, aber keine Joggingschuhe. Die Kleidung sollte ein lockeres Sportdress sein in dem man sich gut bewegen kann.

"Schnuppern"

Sie können jederzeit und unverbindlich ein Probetraining besuchen.

Einen Eindruck der Trainings erhalten Sie in diesen beiden Videos: 

Bemerkungen zu den Videos: Die vorgestellten Übungen stellen nur einen kleinen Auszug aus dem grossen Bewegungsrepertoire dar. Die Reihenfolge der gezeigten Übungen entspricht nicht der Reihenfolge in einem Training

 

 

 

 

 

 © 2019 fitavital